Fernauslesung Rauchmelder

Normative Grundlage sichert Anwendung.

Die Entwicklung des Ei650FA steht in engem Zusammenhang mit den Ergebnissen des Arbeitskreises „Rauchwarnmelder-Inspektion“, in dem Hersteller und Messdienstleister u. a. die Grundlagen für eine normenkonforme Anwendung der Ferninspektion erarbeitet haben. Diese wurden am 29. September 2017 im Rahmen der Entwurfsfassung der Anwendungsnorm E DIN 14676-1 veröffentlicht und sollen voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 verbindlich in Kraft treten.

In der überarbeiteten Norm werden u. a. drei Meldertypen mit unterschiedlichen Anforderungen an die Inspektion definiert: Einzelmelder, Melder mit Teil-Ferninspektion und Melder mit kompletter Ferninspektion. Somit findet die Ferninspektion erstmals Eingang in die Anwendungsnorm für Rauchwarnmelder, was für Ei Electronics zwingende Voraussetzung zur Entwicklung eines entsprechenden Produktes war.

Konzept

Rauchwarnmelder per Funk auslesen »

Produkt

Der Q-zertifizierte Ei650FA ist für den Einsatz in vermietetem Wohnraum ausgelegt »

Service

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten finden »

Fernauslesung Rauchmelder